Druck VersionPDF

Textile Schätze - Einblicke in die Sammlung


Ausstellungsdauer: 19. August 2016 bis 29. Januar 2017

Textile Schätze
Textile Schätze
Das Historische Museum Olten hat in den vergangenen Jahren seine gesamte Textilsammlung neu inventarisiert. Von 2010 bis 2014 wurden jeweils an einem Tag pro Woche über 4000 Objekte begutachtet, gereinigt, in die Museumsdatenbank aufgenommen, fotografisch festgehalten und im neuen Kulturgüterschutzraum optimal verwahrt. Dabei durfte das Museum mehr als einmal auf die Hilfe von externen Fachspezialisten und Fachspezialistinnen, Praktikantinnen und Zivildienstleistenden setzen. Durch ihre Vielfalt und Qualität sind die textilen Objekte wichtige Zeitzeugen der Oltner Stadtgeschichte.

In einer grossen Sonderausstellung stellte das Historische Museum Olten einen Ausschnitt aus der neu bearbeiteten Textilsammlung vor. Neben einer Auswahl an Trachten, Uniformen, sakralen Textilien, Fahnen sowie Alltags-, Arbeits- und Festkleidung wurden auch Puppenkleider, Haushaltstextilien, Reise-Utensilien und Accessoires wie Fächer, Handschuhe, Täschchen und Schirme gezeigt. Einzelne Objekte aus der Sammlung wurden in ihrem Kontext vorgestellt, zum Teil mit Hilfe bildnerischer Darstellungen aus der Gemäldesammlung des Museums. In der Ausstellung wurde zudem ausgewählter Trachtenschmuck präsentiert. Die Ausstellung thematisierte auch die Entstehungsbedingungen textiler Objekte von einst. Sie zeigte die Bandbreite an Techniken auf, hinterfragte den heutigen Umgang mit Textilien und warf einen Blick zurück in jene Zeiten, als das Erlernen textiler Fertigkeiten zum festen Bestandteil der Mädchenerziehung gehörte.

Um Konservierung ging es in einem belebten Restaurierungsatelier, wo man zu bestimmten Zeiten einer Textilrestauratorin bei der Arbeit zusehen konnte. Methoden, Techniken und Arbeitsfelder der Textilrestaurierung wurden ebenso vorgestellt. Ein Rahmenprogramm vermittelte heute teilweise in Vergessenheit geratene textile Techniken. Für Schulklassen waren spezielle Workshops gerade auch zum Thema Textilien und Nachhaltigkeit im Angebot.