Porträt
Aktuell
Bilder
Ausstellungen
Sonderausstellung
Archiv
Archiv: Steinzeitkunst
Dokumentation
Sammlung/Dokumentation
Ziele
Sammlungszuwachs
Inventar
Technik
Lichttechnik
Geschichte
Fotografie
Archäologie
Denkmalpflege
ImpressumLinksDatenschutzHome
Druck VersionPDF

Sammlungsstrategie


Das Historische Museum Olten betreut eine umfangreiche Sammlung von Kulturgütern aller Art.
Bei seiner Sammlungstätigkeit unterstützt es auch die Ziele verwandter Institutionen.

Um mit den Dingen in seinen Sammlungen Erkenntnisse über die Geschichte vermitteln zu können, will das Museum den Bestand in den Schwerpuntgebieten systematisch ausbauen. Objekte mit historischem Quellenwert für die Geschichte der Stadt Olten und des Kantons Solothurn sind dabei besonders wichtig.
Wo es möglich ist, sollen die Sammlungen über die Wirtschaftsgeschichte der Region verstärkt werden.

  • Gesucht sind Objekte von Privatunternehmen aus Olten: Berna, Usego, von Roll, Nago, Sunlight usw.

  • Bilder und Fotografien von Olten bilden ein Hauptgebiet der Museumssammlung. Dazu gehören Gemälde in Öl, Zeichnungen, Postkarten und andere Bildtypen sowie Fotonegative und Filme vorwiegend mit Bezug zur Region Olten.

 

Und die Kantonsgeschichte?



Wie die andern Museen im Kanton Solothurn leistet auch das Historische Museum Olten einen Beitrag an die Kantonsgeschichte. Viele Teile seiner Sammlungen haben auch eine Bedeutung als kantonale Kulturgüter.