Porträt
Aktuell
Bilder
Ausstellungen
Sonderausstellung
Archiv
Rückblick
Eisenbahn
Usego
Dark Ages
Wettbewerb Aareraum
Flugpioniere
Velofahren
Hans Kunz
Bergbilder
Kirchenmusik
Aarebilder
Stadtbilder
Ref. Kirchgemeinde
Säliprojekt
Grafen von Frohburg
Gewerbe Olten
Merkur
Fotografie Jurasüdfuss
Miniaturen
Stadtkirche
Archiv: Steinzeitkunst
Dokumentation
Geschichte
Eisenbahngeschichte
Fotografie
Archäologie
Denkmalpflege
ImpressumLinksDatenschutzHome
Druck VersionPDF

Geschichte des Fliegens


Die Ausstellung im Herbst 2007 hiess:

  • Flugpioniere über dem Born


Der Flugplatz Gheid bei Olten besteht seit 1921. Seit der Anfangszeit fanden mehrmals Flugtage über Olten statt. So wie nun wieder am Wochenende vom 17. und 18. August 2007. Diese grosse Schau ist von der Segelfluggruppe Olten zu ihrem 75jährigen Bestehen organisiert worden.

Das Museum zeigte in der Ausstellung Objekte und Bilder von frühen Piloten wie Max Cartier, Theodor Borrer und Fritz Glur und von der Geschichte des Motor- und des Segelfliegens. In der Region waren und sind ausserdem erfolgreiche Modellflieger aktiv. Bei Lostorf führen sie seit über 50 Jahren im Frühjahr einen Modellflugwettbewerb durch. Alte und neue Modelle verschiedener Bauarten, Auszeichnungen und Fotografien dokumentierten die Modellflugtradition. Skizzen und andere Werke des Oltner Künstlers Hans Küchler rundeten die Fliegerausstellung ab.